Betreuung von HIV-positiven Menschen

HIV ist mittlerweile eine gut behandelbare, chronische Infektion.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine durchschnittliche Lebenserwartung möglich.

Wir unterstützen Menschen, die mit HIV leben, bei dieser Herausforderung und stehen für alle Fragen, die im Zusammenhang mit HIV auftreten, zur Verfügung.

calendar icon
Nächster TerminDerzeit:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Workshop buchen Beratung per Email

HIV ist mittlerweile eine gut behandelbare, chronische Infektion.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine normale Lebenserwartung möglich.

 

Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg!

Unser Angebot ist anonym und vertraulich sowie kostenlos und freiwillig. Wir unterstützen Sie dabei, die ersten wichtigen Schritte zu planen und beraten in psychosozialen, medizinischen sowie rechtlichen Fragen. Sie können von uns zu den HIV-Kontrollterminen begleitet werden. Ein wichtiger Teil der individuellen Betreuung von HIV-positiven Menschen sind Entlastungsgespräche – bei Bedarf auch mit Angehörigen.

Bild Angebot Betreuung, Titelbild

Wichtige Tipps für die erste Zeit:

  • Überlegen Sie gut, wem Sie von Ihrer Infektion erzählen! Lassen Sie sich Zeit.
  • Sie sind nicht verpflichtet Ihre Arbeitsstelle, medizinisches Personal, das AMS, Behörden, Bildungseinrichtungen usw. über Ihre HIV-Infektion zu informieren.
  • Schützen Sie sich und Ihre Partner*innen und verwenden Sie ein Kondom!

 

Weitere Informationen arrow icon

Eine gute medizinische Versorgung ist wichtig!

In der Steiermark ist das LKH Graz Süd-West, Standort West, zuständig. Für Auskünfte und Terminvereinbarung wenden Sie sich an die Infektiologische Spezialambulanz U11:
Tel. 0316 / 5466 6023
Göstingerstraße 22, 8020 Graz
www.lkh-graz-sw.at/cms/beitrag/10198958/2121682

Wir stellen auch gerne den Kontakt zur Spezialambulanz her und begleiten Sie bei Bedarf.

Es gibt eine gut wirksame Therapie zur Behandlung von HIV. Eine regelmäßige Einnahme ist die Grundlage dafür, dass die Lebensplanung ohne größere Einschränkungen gelingen kann.

Informationen zur HIV-Therapie arrow icon

Für alle Fragen, die im Zusammenhang mit HIV auftreten:

Kontaktieren Sie uns!

Unser Angebot ist anonym, kostenlos und freiwillig. Die Betreuung kann auch in englischer Sprache stattfinden.

Als Sozialarbeiterinnen sind für Sie da:

Julia Hansl, MA

Kerstin Hübler, MA

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0316/ 81 50 50

Wie geht es Betroffenen?

Wir haben Geschichten von HIV-positiven Menschen gesammelt und in einem Magazin und als Hörgeschichten veröffentlicht:

Geschichten HIV-positiver Menschen arrow icon