Bezirkstour

"Ich will es wissen!" Bezirkstour Bruck-Mürzzuschlag

Vom 17.11. bis 4.12.2017 setzt die AIDS-Hilfe Steiermark  im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag  einen Schwerpunkt. Unter dem  Motto "Ich will es wissen!" laden wir die Menschen dazu ein, sich mit den Themen "Sexuelle Gesundheit, sexuell übertragbare Infektionen und HIV/ AIDS"  auseinanderzusetzen.

„Ich will es wissen!“  heißt: „Ich informiere mich und lasse mich testen, denn ich will meine Sexualität sicher und gesund leben!" 

Termine:

Mo, 27.11.2017

15 - 19 Uhr

Info-Stand  der AIDS-Hilfe Steiermark

Ort:  ECE Kapfenberg

Mo, 27.11.2017

16 - 20 Uhr

Anonyme und kostenlose Beratung und Vor-Ort-Testung der AIDS-Hilfe Steiermark

Ort: ISGS Drehscheibe (Grazer Straße 3, Kapfenberg):

     

  • kostenlose und anonyme Beratung
             
  • kostenloser und anonymer HIV-Test  
        (Ergebnis abzuholen am 4.12. 16-19 Uhr in der ISGS Drehscheibe oder
          anschließend zu den Beratungszeiten in der AIDS-Hilfe in Graz)
  • anonymer HIV-Schnelltest (€ 28,--) 
         (Ergebnis 30 Minuten nach Blutabnahme)
  • anonymer Syphilis-Test  (€ 18,--)
         (Ergebnis ebenfalls am 4.12.)

Mo, 27.11.2017

19 Uhr

Vortrag „Ich will es wissen! AIDS – Geht uns das noch was an?" 

Ort: ECE Kapfenberg

Di, 28.11.2017

19 Uhr

Vortrag „Ich will es wissen! AIDS – Geht uns das noch was an?" 

Ort:  Mürzzuschlag, kleiner Stadtsaal

Fr, 1.12.2017

13 - 17 Uhr

Info-Stand  der AIDS-Hilfe Steiermark

Ort:  Bruck an der Mur, Mittergasse/Hauptplatz

   

Eindrücke von der Bezirkstour:

Bruck an der Mur trägt Schleife!

Die Stadt Bruck an der Mur schmückt sich seit Mitte November bis zum Welt-AIDS-Tag mit einem Red Ribbon am Schossberg  und setzt so ein Zeichen der Solidarität  mit Betroffenen.

Tragen auch Sie am 1. Dezember , dem Welt-AIDS-Tag , ein Red Ribbon  als Zeichen gegen die Ausgrenzung und Stigmatisierung Betroffener und für ein Miteinander ohne Vorurteile und erinnern Sie daran, dass HIV/AIDS weltweit und auch in Österreich noch nicht besiegt ist.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Foto mit Schleife  am 1. Dezember auf unserer Facebook-Seite  (www.facebook.com/aidshilfe ; #weltaidstag) teilen möchten. Wir können das auch gerne für Sie übernehmen, wenn Sie Ihr Foto an sandra.list@aids-hilfe.at  senden.

Schleifen können kostenlos  unter sandra.list@aids-hilfe.at  angefordert werden.

2017_Bruck-Schlossberg-Schleife

2017_Bruck-Schlossberg-Schleife2

2017_Bezirkstour Pressekonferenz

v.l.n.r.: Mag. Manfred Rupp (Leiter AIDS-Hilfe Steiermark), Mag. Christopher Drexler (Gesundheitslandesrat) und Dr. Gabriele Budiman (Bezirkshauptfrau) luden zur Pressekonferenz zum Start der Bezirkstour 

   

2017_Bezirkstour Pressekonferenz2

v.l.n.r.: Susanne Kaltenegger (1. Vizebürgermeisterin Bruck/Mur), Mag. Manfred Rupp (AIDS-Hilfe Steiermark), Mag. Christopher Drexler (Gesundheitslandesrat), Dr.in Gabriele Budiman (Bezirkshauptfrau), Judith Dornhofer (GR, Sozialreferentin Bruck/Mur), Ing. Ursula Haghofer (Vizebürgermeisterin Mürzzuschlag)

Pressekonferenz am 17.11.2017 zum Tourstart

Bei der Pressekonferenz zum Start der AIDS-Hilfe Bezirkstour Bruck-Mürzzuschlag unter dem Motto „Ich will es wissen!“ wurde betont, wie wichtig Information und ehrliche Risikoeinschätzung bezüglich HIV und AIDS ist – und bei einem Risiko die Abklärung mittels HIV-Test. Sexuelle Gesundheit darf bei der Gesundheitsvorsorge nicht fehlen!

Eine breite Front im Bezirk unterstützt diese Botschaft: Gesundheitslandesrat Mag. Drexler und Bezirkshauptfrau Dr. Budiman hielten gemeinsam mit dem Leiter der AIDS-Hilfe, Mag. Rupp, die Konferenz. Die Stadt Bruck an der Mur, Kapfenberg, Mürzzuschlag und Kindberg unterstützen die Bezirkstour. Die Statements der Unterstützer*innen finden Sie hier .

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Ob Gruppierung, Organisation, Unternehmen, Verein  oder Einzelperson,  wir laden alle Menschen im Bezirk dazu ein, auf das Thema "HIV/AIDS und sexuelle Gesundheit" aufmerksam zu machen.

Wir laden Ärzt*innen, Ambulanzen  und andere Einrichtungen im Gesundheitsbereich  dazu ein, sich als Testpartner*innen  zu beteiligen. Nähere Informationen finden Sie hier .

Weiters suchen wir Partnerorganisationen , die mit Plakaten, Broschüren und Visitenkarten  auf das Thema "HIV/AIDS und sexuelle Gesundheit" aufmerksam machen möchten. Wir laden außerdem dazu ein, einen Vortrag zu buchen  oder eigene Aktionen  zum Thema zu veranstalten. Nähere Informationen hier .

   Unsere bisherigen Kooperationspartner*innen in Bruck-Mürzzuschlag:

Land Steiermark Gesundheit
Gesundheitsfonds Steiermark
Bezirkshauptmannschaft Bruck – Mürzzuschlag
Stadt Kapfenberg
Stadt Bruck an der Mur
Stadt Mürzzuschlag
Dr. Günther Hirschberger, Arzt für Allgemeinmedizin und Geriatrie
Gesundheitszentrum Mürzzuschlag
ISGS – Drehscheibe Kapfenberg
ECE-Kapfenberg
Dieselkino Kapfenberg
Institut für Gesundheitsförderung und Prävention GmbH
FH Joanneum

Wir bedanken uns herzlich bei allen Partner*innen für ihren Einsatz!

     

Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember: Ich zeige Schleife! 

2017_1. Dez ist WAT

Weiters laden wir alle Gruppierungen, Organisationen, Unternehmen sowie Einzelpersonen dazu ein, am 1. Dezember , dem Welt-AIDS-Tag , ein Red Ribbon  anzustecken und damit ein Zeichen gegen die Ausgrenzung und Stigmatisierung Betroffener und für ein Miteinander ohne Vorurteile zu setzen. Zudem soll der Tag daran erinnern, dass HIV/AIDS weltweit und auch in Österreich noch nicht besiegt ist.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Foto mit Schleife  am 1. Dezember auf unserer Facebook-Seite  (www.facebook.com/aidshilfe ; #weltaidstag) teilen möchten. Wir können das auch gerne für Sie übernehmen, wenn Sie Ihr Foto an sandra.list@aids-hilfe.at  senden.

Schleifen können kostenlos  unter sandra.list@aids-hilfe.at  angefordert werden.

AIDS-Hilfe Steiermark