Mitarbeiter*in für Prävention gesucht

Termin vereinbaren Workshop buchen Beratung per Email

Mitarbeiter*in für Prävention gesucht

Die AIDS-Hilfe Steiermark verfolgt das Ziel, die Kompetenz für sexuelle Gesundheit zu fördern. Dazu stellen wir Information, Beratung und Betreuung über HIV/AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen für jede*n zur Verfügung, unabhängig von persönlicher Lebenslage, Alter, sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, Religion und politischer Haltung. Für den Schwerpunkt Jugendprävention suchen wir eine*n neue*n Mitarbeiter*in.

Stundenausmaß:

12h/Woche ab Mai 2022, ab September 2022 Aufstockung auf 24h/Woche

Aufgaben:

Planung und Durchführung von Präventionskonzepten zur Eindämmung von HIV/AIDS, sexuell übertragbaren Infektionen und Förderung der sexuellen Gesundheit für junge Menschen in der Steiermark

  • Erstellung und Umsetzung von Online Angeboten
  • Content-Erstellung und Content-Management für Social Media
  • Planung und Durchführung von Seminaren, Workshops, Mulitplikator*innenschulungen, etc.
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen, Vernetzungstreffen, etc.

Anforderungen:

  • Medien- und Kommunikationskompetenz
  • Aktive Auseinandersetzung mit den Themen sexuelle Gesundheit, HIV/AIDS, sexuell übertragbare Infektionen, geschlechterreflektierende Jugendarbeit
  • Social Media Expertise
  • Strukturiertes, selbstorganisiertes und flexibles Arbeiten
  • Lösungsorientierung und Kommunikationskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • (sexual)pädagogisches Wissen von Vorteil
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Führerschein B

Was wir bieten:

  • Entlohnung nach SWÖ-KV, VWG 9 (Mindestgehalt bei 100%: € 3.088,00)
  • Möglichkeit, eigene Kompetenzen und Erfahrungen einzubringen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Teilnahme an Supervisionen und Klausuren
  • Wertschätzendes Arbeitsklima
  • Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten

Kontakt:

ausschließlich schriftliche Bewerbungen bis spätestens 27.03.2022 an: steirische@aids-hilfe.at